Stadtportal Remscheid

Remscheid

Die kreisfreie Stadt Remscheid liegt im Regierungsbezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Sie ist nach Wuppertal und Solingen die drittgrößte Stadt des Bergischen Landes. 1929 überschritt Remscheid die Grenze von 100 000 Einwohnern und wurde zu einer Großstadt. Heute ist Remscheid die kleinste kreisfreie Großstadt in Nordrhein-Westfalen.

Die Stadt nennt sich schon seit den 80er Jahren des 19. Jahrhundert, aufgrund seiner weitreichenden Handelsbeziehungen im Bereich der Metall- und Werkzeugindustrie nach Übersee, die "Seestadt auf dem Berge".

Remscheid wurde im 12. Jahrhundert gegründet. 1173/89 wurde der Ort erstmals schriftlich erwähnt.

Eine Vergrößerung des Stadtgebiets fand 1975 statt, als die Ortschaft Bergisch Born im Südosten der Stadt eingegliedert wurde. Das Umland Remscheids gehört seither zum Rheinisch-Bergischen-Kreis und zum Oberbergischen Kreis bzw. den kreisfreien Städten Solingen und Wuppertal.

Als am 8. Dezember 1988 ein US-amerikanischer Kampfbomber in der Stockder Straße abstürzte, geriet Remscheid in die Schlagzeilen.

Um an die Opfer der Judenvernichtung und der politischen Verfolgung im Nationalsozialismus zu erinnern, wurden im Dezember 2005 im Stadtgebiet die ersten Stolpersteine durch Gunter Demnig verlegt. Bei diesen 10 cm langen Steinen handelt es sich um kleine Messingplatten im Straßenpflaster.

 

Remscheid den, 27.06.2016

Wetter:

Kleinanzeigen:

Marden

Festpreis

Nook

Verhandlungsbasis

mehr Kleinanzeigen

Werbefläche:

Hallo Bayern GmbH Hochzeitsbonbons

Durchsuchen Sie
unsere Datenbank

(Mindestens 3 Zeichen)

Stadtportal Remscheid - Ihr Branchenführer und Online-Branchenbuch
© 2000 - 2011 Deutsches-Stadtportal.de